Ortsgemeinde Bodenbach
Ortsgemeinde Bodenbach

Ausbildung zum Atemschutzgeräteträger

Einige unsere jungen Kameradinnen und Kammeraden der freiwilligen Feuerwehr Bodenbach haben sich zum Atemschutzgeräteträger weitergebildet und die Abschlussprüfung bei der Freiwilligen Feuerwehr in Daun praktisch, sowie theoretisch bestanden. Zu den erfolgreichen Teilnehmern gehören aus Bodenbach: Alina Überhofen, Tobias Schüller und Sascha Heintz. Unseren 3 neuen Atemschutzgeräteträgern möchten wir hiermit ganz herzlich zur bestandenen Prüfung gratulieren. Es ist in den letzten Jahren immer schwieriger geworden, über ausreichend Personal mit dieser Ausbildung vor Ort zu verfügen. Aus diesem Grund ist es äußerst erfreulich, dass unsere Wehr mittlerweile über 8 Atemschutzgeräteträger verfügt.

Hier die Prüflinge mit voller Ausrüstung
Das Bild zeigt die neuen Atemschutzgeräteträger im Fitnessraum der FFW Daun

Gasheizung und Dachisolierung im Feuerwehrgerätehaus Bodenbach

 

Die Kameradeninnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Bodenbach können sich seit einigen Tagen über eine Gasheizung und eine Dachisolierung im Feuerwehrgerätehaus Bodenbach freuen. Da es hier in den letzten Wintern immer wieder zu Problemen mit Frost und Feuchtigkeit kam, musste nun dringend gehandelt werden.

Finanziert wurde das Projekt mit Hilfe einer großzügigen Spende des Bürgerdienstes Vulkaneifel, der durch das Vorstandsmitglied Herrn Erwin Borsch aus Bongard vertreten wurde.

Des Weiteren erhielten wir eine großzügige Spende von der RWE Deutschland AG, die uns mit ihrem Projekt „Aktiv vor Ort“ einen Zuschuss in Höhe von 2300€ gewehrte. Möglich wurde die Aktion „Aktiv vor Ort“ durch den Projektpaten Herrn Alfred Schneider, der die finanzielle Unterstützung bei seinem ehemaligen Arbeitgeber beantragte.

Den restlichen finanziellen Aufwand übernahm die Verbandsgemeinde Kelberg.

Alle Arbeiten dieser Maßnahme führten die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Bodenbach in Eigenleistung durch.

Hiermit möchte sich die Ortsgemeinde Bodenbach bei Allen Unterstützern und Helfern recht herzlich bedanken.

Das Bild zeigt Herrn Ortsbürgermeister Thorsten Krämer und Herrn Erwin Borsch vom Bürgerdienst Vulkaneifel mit den Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Bodenbach.
Das Bild zeigt alle Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Bodenbach die den Ausbau mit Hilfe der Aktion RWE "Aktiv vor Ort" in Eigenleistung durchgeführt haben.

Herzlichen Dank auch an Lukas Maier, der uns eine tolle Schiefereindeckung auf das Dach der Gasstation zauberte.

Super Arbeit, das war fast schon ein Gesellenstück!!!

 

Vielen Dank auch an den Dachdecker-Meisterbetrieb von Mario Brückner aus Kelberg, der das komplette Arbeitsmaterial für unsere Feuerwehr stiftete. 

 

 

weitere Bilder...

Termine 2016!

 

Übungen:                      Unsere Übungen finden jeden ersten Sonntag

                                          im Monat um 09:00 Uhr statt

 

 

Leistungsabzeichen in Bronze und Silber

 

Am 05.09.2015 fand die alljährliche Abnahme des Feuerwehrleistungsabzeichens vom Kreisfeuerwehrverband Vulkaneifel in Densborn statt. Schon seit 3 Jahren nutzen die Kameraden und Kameradinnen der Feuerwehr Bodenbach die Abnahme in der Stufe Bronze, um die Grundausbildung zu beenden.  In diesem Jahr sollte sich aber auch der Abnahme des Leistungsabzeichens in der Stufe Silber gestellt werden.

Um das Leistungsabzeichen in Bronze zu erhalten, musste die Gruppe mehrere Aufgaben bewältigen. Die Hauptaufgabe stellt der Löschangriff mit drei C-Strahlrohren dar, die von der Gruppe in maximal sechs Minuten erfüllt werden musste. Zusätzlich standen das Schnellkuppeln einer Saugleitung, die Vorführung diverser Knotentechniken sowie die Beantwortung feuerwehrtechnischer Fragen auf dem Programm. Auch die Erste Hilfe wurde geprüft.

Beim Feuerwehrleistungsabzeichen in Silber stand jedoch nicht nur der Löschangriff im Vordergrund, sondern auch das Retten einer unter einem PKW eingeklemmten Person. Dabei mussten Rettungs- und Absicherungsmaßnahmen durchgeführt werden. Beim Löschangriff, der mit 2 C-Rohren und einem B-Rohr durchgeführt wurde, musste der Angriffstrupp, unter Atemschutz, einen Tunnel durchqueren und der Wassertrupp, mit Hilfe von 2 Steckleitern, ein Hindernis übersteigen. Auch hier mussten wieder Fragen aus dem Feuerwehrwesen beantwortet werden.

Für beide Abzeichen übten die Kameraden und Kameradinnen der Feuerwehr Bodenbach seit Juli mindestens einmal die Woche neben den normalen Übungen. Wochenlanges Training und viel Freizeit wurde von den Teilnehmern abverlangt, was aber auch den Zusammenhalt und die Kameradschaft untereinander gefestigt und gefördert hat.

Auf diesem Weg gratuliert die Feuerwehr Bodenbach auch den Kameraden der Feuerwehr Mannebach die zum wiederholten Mal beim Leistungsabzeichen in Gold angetreten sind, sowie dem Kamerad Jürgen Schomisch, der zum zehnten Mal das Abzeichen in Gold wiederholt hat!

 

Am Leistungsabzeichen der Stufe Bronze haben folgende Kameraden und Kameradinnen teilgenommen:

Reimund Ueberhofen, Sascha Heintz, Alina Ueberhofen, Jan-Luca Nelles, Lukas Maier, Tobias Weiler, Tobias Schüller, Philipp Leif und Jenny Müller

 

Am Leistungsabzeichen der Stufe Silber haben folgende Kameraden und Kameradinnen teilgenommen:

Reimund Ueberhofen, Sascha Heintz, Alina Ueberhofen, Frank Leuwer, Tobias Schüller, Philipp Leif, Tobias Weiler, Tobias Leuwer und Jenny Müller.

Bronze-Gruppe
Silber-Gruppe

Truppführerlehrgang 2014

v.l.n.r.:Philipp Leif, Sachsa Heintz, Jenny Müller, Thorsten Krämer, Peter Burggraf, Christian Schmitz, Leo Schmorleiz, knieend: Kreisausbilder Oliver Preis

Hier finden Sie uns

Gemeinde Bodenbach

Kirchstr. 6

53539 Bodenbach

letzte Aktualisierung 26.03.2017

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ortsgemeide Bodenbach